Longboard Zubehör

Übersicht über das wichtigste Longboard ZubehörAuf diverses Longboard Zubehör kann kein Rider wirklich verzichten, selbst wenn man sich für ein Komplettboard entschieden hat. Verschleißerscheinungen, Optimierungen oder einfach nur zum Aufpimpen machen es immer wieder notwendig auf gewisse Zubehörteile zurückzugreifen.

Ein Longboard besteht neben einem Deck, Achsen und Rollen noch aus vielen anderen Kleinteilen, die nur im Zusammenspiel ein gut funktionierendes Brett ergeben. Viele dieser Teile mag man im ersten Moment gar nicht auf seinem Radar haben – wer allerdings schon mal ein Longboard selbst zusammengebaut hat weiß, was hier alles benötigt wird um ein perfektes Setup hinzubekommen.

 

Erweitertes Longboard Zubehör

Neben dem eigentlichen Longboard gibt es aber auch noch weiteres Zubehör, welches zum Teil wichtig und sinnvoll ist und sogar den Spaßfaktor nach oben schrauben kann.
So sollte zum Beispiel eine entsprechende Schutzbekleidung wie Handschuhe, Schoner / Projektoren und Helm für jeden Longboarder Pflicht sein. Dagegen stellen diverse Longboard Wandhalterungen, Board Racks sowie spezielle Multitools oder eine entsprechende Longboardtasche (Skaterrucksack) eine sinnvolle Anschaffung dar.
Aber es gibt auch Longboard Zubehör, das für mehr Fun sorgt. Dazu zählen z.B. Actionkameras (Longboard Kamera), Land Puddel ect.

 

Longboard Zubehör im Überblick:

Überblick verschaffenWenn es um Longboard Zubehör geht bietet der Markt eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Produkten an – sowohl für, als auch um das Board herum. Um hier mal einen kleinen Überblick zu schaffen haben wir die einzelnen Bereiche etwas aufgesplittet.


Longboard Decks

Das sogenannte Deck (Shape) ist ein zentraler Bestandteil eines jeden Longboards und bestimmt maßgeblich über dessen Optik. Es gibt sie in zahlreichen verschieden Bauarten, Größen, Stärken, Farben und Materialien, was einem die Auswahl nicht gerade erleichtert. Allerdings ist gerade die Form eines Longboard Decks entscheidend, da dieses – anders als beim Skateboard – den jeweiligen Fahrstile entscheidend fördert und das Fahrverhalten somit beeinflusst.
>> zu den Longboard Decks


Longboard Achsen

Die Achsen verbinden das Deck mit den Rollen, was sie zu einem sehr wichtigen Bestandteil eines jeden Longboards macht. Dabei sorgen sie nicht nur für Stabilität, sondern sind auch für die jeweilige Lenkung eines Boards verantwortlich, was letztendlich einen enormen Einfluss auf das Fahrverhalten hat.
Auch hier bietet der Markt wieder unzählige verschiedene Longboard Achsen, welche mit unterschiedlichen Eigenschaften (für unterschiedliche Einsatzgebieten) aufwarten.


Longboard Rollen

Die Rollen (Wheels) eines Longboards wirken sich ebenfalls – je nach Beschaffenheit – stark auf das Fahrverhalten aus. Je nachdem wie groß, wie breit, wie hart und aus welchem Material die Wheels sind, werden u.a. Geschwindigkeit, Laufruhe, Agilität sowie die Grip Eigenschaft bestimmt. Aber auch der Hub (die Position des Kerns einer Rolle) beeinflusst das Fahrverhalten eines Boards.
Die Wheels gehören zu dem Longboard Zubehör, auf das jeder Rider früher oder später mal zugreifen muss, da sie – ähnlich wie ein Autoreifen – mit der Zeit verschleißen (sich abnutzen).


Longboard Kugellager

Ein weiteres und nicht unwichtiges Longboard Zubehör sind die Kugellager (Bearings) eines Brettes, die es in unterschiedlichen Materialien gibt. Sie befinden sich zwischen den Rollen und den Achsen und sorgen dafür, dass sich ein Board überhaupt bewegt. Longboard Kugellager sind im allgemeinen relativ empfindlich was Staub, Schmutz und Nässe angeht, was auch der Grund ist, warum hier ein gewisser Pflegebedarf besteht. Diverse Abnutzungen und Verschleißerscheinungen machen auch hier von Zeit zu Zeit ein Austausch notwendig.


Longboard Bushings (Lenkgummis)

Die sogenannten Bushings sind ein fester Bestandteil einer jeden Longboard Achse, ohne diese ein Board nicht lenken könnte. Lenkgummis unterscheiden sich neben der Form auch in der Härte, was sich wiederum auf die jeweilige Lenkeigenschaft auswirkt.
Auch diese Teile unterliegen dem Gesetz des Verschleißes und müssen hin und wieder erneuert werden.


Longboard Griptapes

So ein Griptape sorgt in erster Linie natürlich für einen besseren Halt auf dem Deck, aber es kann ein Longboard auch optisch deutlich aufwerten. Es gib sie in den unterschiedlichsten und ausgefallensten Ausführungen und sie lassen sich kinderleicht auf dem Board aufkleben.


Longboard Kantenschutz

Um Nose und Tail am Board entsprechend zu schützen (z.B. vor Splitterungen ect.) gibt es den sogenannten Kantenschutz. Er ist leicht zu montieren, jederzeit wieder abnehmbar und trägt enorm zur Langlebigkeit eines Decks bei.


Longboard Kleinteile und Sonstiges

Zum Longboard Zubehör gehören aber auch jede Menge andere Kleinteile wie z.B.: Kingpins, Shock- und Riserpads, Spacer sowie Öle, Wachse oder diverse Montagesätze uvm. – die der eine oder andere für sein Brett benötigt.


Longboard Helme

Da Sicherheit immer vorgehen sollte gehört natürlich auch ein Helm zur absoluten Standardausrüstung und sollte generell immer bei jeder Fahrt getragen werden. Longboard Helme gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Designs, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
>> zu den Longboard Helmen


Longboard Schützer

Natürlich sollte man beim Longboarden nicht nur seinen Kopf, sondern sämtlich gefährdete und empfindliche Bereiche schützen. Dazu gehören unter anderem Ellenbogen-, Handgelenk-, und Knieschoner sowie spezielle Schutzhandschuhe, die vor allem beim Sliden, Freeriden oder Downhill ein Muss sind. Nicht selten sind diese Schützer mit Projektoren ausgestattet.


Longboard Schuhe

Wer schon etwas länger mit seinen Board unterwegs ist wird wissen, wie hoch der Verschleiß an Schuhen ist. Aus diesem Grund gibt es hierfür spezielle Longboard Schuhe – auch Skaterschuhe genannt. Diese sind in der Regel robuster und daher widerstandsfähiger als normales Schuhwerk. Es gibt sie in allen erdenklichen Variationen, wodurch auch hier für jeden Geschmack etwas dabei ist.


Longboard Werkzeug

Jeder Boarder sollte zumindest die wichtigsten Werkzeuge für Longboards besitzen, um nicht wegen jeder lockeren Schraube oder ähnlichem gleich zum Fachhändler rennen zu müssen. Von daher gehören gewisse Montage-Tools einfach zur Grundausstattung eines Riders.


Longboard Actionkameras

Als äußerst wichtiges und populäres Longboard Zubehör gehört für viele auch eine entsprechende Actionkamera. Mit ihr lässt sich jede Fahrt hochauflösend festhalten um sie hinterher mit jedem teilen zu können.


Longboard Land Paddles

Land Paddles (Landpaddling-Stick ) bzw. Land Paddling erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Diese relativ neue Sportart ist eine tolle Kombination aus Spaß und Bewegung und das für jede Altersklasse.
Diese Sticks gibt es in zahlreichen verschiedenen Ausführungen, wobei sie den normalen SUP Paddels entsprechend nachempfunden sind und einen Gummiaufsatz statt Paddelblatt besitzen.


Longboard Wandhalterungen

Ein weiteres und äußerst dekoratives Longboard Zubehör sind diverse Wandhalterungen. Mit ihnen lässt sich ein geparktes Board auch als stylischer Wandschmuck nutzen. Hierfür bietet der Markt eine Menge an unterschiedlichen Produkten an, so dass für jeden etwas passendes dabei sein sollte.


Longboard Taschen

Um sein Brett und oder Equipment auch entsprechend transportieren zu können, gibt es spezielle Longboard Taschen. Mit ihnen lässt sich ein Board ganz leicht auf den Rücken schnallen z.B. beim Shoppen oder Reisen. Diese Taschen gibt es in den verschiedensten Größen und Ausführungen, so dass es für nahezu jedes Longboard eine entsprechende Lösung gibt.