Penny Board / Mini Cruiser

Neben den Longboards sind mittlerweile auch die kleinen und flinken Pennyboards (Mini Cruiser) auf dem Markt stark verbreitet und zu einem beliebten Trend geworden. Doch warum sind die kleinen Boards eigentlich so beliebt? Dies und vieles mehr, erfahrt ihr hier.

Eine Auswahl der besten Mini Cruiser

Was ist ein Penny Board eigentlich?

Penny Board / Mini CruiserDas originale Penny Board bezeichnet einen Plastik Cruiser der Marke Penny Skateboards. Mittlerweile wird der Begriff Penny Board jedoch ziemlich ausgedehnt und für allerlei Mini Cruiser verwendet. In diesem Sinne beschreibt die Bezeichnung also ein kleines Plasitkboard, das eine günstige und handliche Alternative zu Skate- und Longboards darstellt.
Die Form des Penny Boards leitet sich von den Plastikboards der 1970er ab. Obwohl dieses Design schon längere Zeit „aus der Mode“ war, feiert es heutzutage seine Wiederkehr und ist zu einem beliebten Trend unter Skateboardern geworden. Immer mehr Menschen sieht man mit den kleinen Penny Boards umher flitzen.

Penny Australia gehört wohl zu den Top Marken, welche die Plastik Cruiser anbieten. Doch auch weitere Brands wie Stereo Vinyl Cruiser oder Globe Bantams mischen den Markt zunehmend auf.

Die Penny Boards sind nicht nur in zahlreichen Farben und Designs erhältlich sondern auch in zwei verschiedenen Größen – 22 Zoll und 27 Zoll.

Penny Complete 27 Casper Glow
  • Unisex
  • Mehrfarbig
  • Skateboard
Penny Skateboard Classics, Rasta, 22 Zoll, PENDEK22CLA
  • 56 cm Kunststoffcruiser
  • 59 mm, 83A-Rollen für unbeschwertes Herumfahren
  • Klassisches rutschfestes, flexibles Deck
  • Hochfeste Schrauben
  • 8 cm pulverbeschichtete-Aluminium-Achsen

Merkmale des Penny Boards

Penny Boards sind als kleine Flitzer bekannt. Das Deck ist hierbei nicht nur kürzer, sondern auch schmaler als das eines Skateboards. Darüber hinaus besteht das Penny Board nicht aus Holz, sondern aus einer Kunststoffmischung. Daher ist auch das Gewicht wesentlich geringer als bei Long- oder Skateboards. Die Gummiräder sind weich und im Vergleich zum Deck ziemlich groß. Diese sorgen für genügend Halt auf dem Asphalt und Schnelligkeit beim Fahren.
Das Board besitzt einen mittleren Flex und ein geschmeidiges Fahrgefühl.

 

Penny Board kaufen – worauf ist zu achten?

Wie auch bei anderen Boards ist beim Kauf stets darauf zu achten, dass es sich um ein hochwertiges Material handelt und die Räder sowie das Deck genügend Stabilität und Halt bieten. Natürlich sollte auch die passende Größe gewählt werden.
Wer ein gebrauchtes Penny Board auf Internetportalen wie Ebay o.ä. kauft, sollte unbedingt sicher gehen, dass das Board in gutem Zustand ist und für eine sichere Fahrt gesorgt ist. Abgefahrene Wheels oder ein defektes Deck führen schnell zu Unfällen beim Fahren. Hierbei ist es häufig sinnvoll oder sogar notwendig abgefahrene Rollen zu wechseln.

Penny Board welche Größe?

Wie bereits erwähnt sind Penny Boards in den Größen 22 und 27 Zoll erhältlich. Welche die richtige Größe für dich ist, hängt ganz davon ab wofür Du das Board verwenden willst. Die kleine Variante ist etwas 56 cm lang und eignet sich hervorragend um ein bisschen durch die Gegend zu fahren. Durch die geringe Größe ist es sehr handlich und lässt sich leicht verstauen.
Der sogenannte Nickel Cruiser, also das 27 Zoll Penny Board, ist etwa 69 cm lang. Dieses kann hingegen auch für längere Strecken und Fahrten mit höherer Geschwindigkeit eingesetzt werden. Das 27 Zoll Penny Board bringt den Vorteil mit sich, dass es sich leichter und kontrollierter fahren lässt. Daher eignet sich das größere Board insbesondere für Anfänger, die das Fahren erst noch lernen müssen. Doch auch für Tricks und Kunststücke kann dieses eingesetzt werden.
Durch das längere Board ist das Nickel bei höheren Geschwindigkeiten weniger wackelig und kann auch bei kleinen Hügeln noch überzeugen. Das 22 Zoll Board sollte hingegen besser nur auf ebenerdigen Strecken gefahren werden.

Ein weiteres Kriterium stellt die Größe und das Gewicht des Fahrers dar. Umso größer und schwerer der Rider ist, desto größer und breiter sollte das Board sein. Größere Boards bieten natürlich auch immer eine höhere Belastbarkeit und ein stärkeres Material. Für große und schwere Personen empfiehlt sich also eher das 27 Zoll Penny Board.

Mittlerweile bieten manche Marken sogar eine 36 Zoll Variante des Penny Boards an, welches mit 90 cm das längste angebotene Penny Board ist. Diese besitzen sogar eine spezielle Wölbung, die für eine verbesserte Schwungeinleitung sorgt.

Penny Board für Kinder

Für Kinder eignet sich das 27 Zoll Board besonders gut, da es durch seine Länge nicht so wackelig ist, wie die kleinere Variante. Dem Skater wird auf diesem mehr Stabilität und Halt geboten, was besonders bei Kindern wichtig ist, die noch unsicher auf dem Bord stehen. Auf der anderen Seite kann das 27 Zoll Penny Board, je nach Größe des Kindes, durch die geringere Wendigkeit auch mehr Schwierigkeit mit sich bringen. Bei Kindern bis etwa 1,30 cm ist daher eher zur kleineren Variante von 22 Zoll zu raten.

Kinder sollten beim Skateboarden stets durch eine Schutzkleidung wie Helm und Knieschützer ausreichend vor Verletzungen geschützt werden.

 

Longboard oder Penny Board?

Doch warum sollte man sich für die „Mini-Variante“ eines Skateboards entscheiden, wenn man auch auf einem Longboard mit wesentlich mehr Bewegungsfreiheit fahren kann? Natürlich mag es für einen Longboarder zunächst ungewohnt sein, auf solch einem kleinen Board zu stehen. Doch mit ein wenig Übung stört der beginnende „Platzmangel“ gar nicht mehr und man hat den Dreh schnell heraus. Natürlich hat das Design und die Größe des Boards auch seinen Sinn und bringt gewisse Vorteile mit sich. Durch die geringe Größe ist das Penny Board im Vergleich zum Longboard wesentlich handlicher und kann ohne Probleme in einem Rucksack verstaut und direkt mitgenommen werden. Auch das Material des Penny Boards trägt dazu bei. Denn der Mini Cruiser besteht aus Kunststoff und besitzt daher ein geringeres Gewicht als die Holz Longboards.

Aufgrund der geringeren Menge an Materialkosten können Penny Boards natürlich auch wesentlich günstiger angeboten werden.
Folglich handelt es sich bei einem Penny Board also um eine handliche und günstige Variante des Longboard. Insbesondere das 27 Zoll Penny Board ist mit dem Longboard zu vergleichen und kann in vielen Fällen eine attraktive Alternative darstellen.

Welches Board letztendlich das Richtige für dich ist, hängt nicht nur von deinem Budget ab, das dir zur Verfügung steht. Es kommt auch darauf an, welche deine persönlichen Vorlieben sind und mit welchem Board Du dich wohler fühlst. Ebenfalls spielt es eine große Rolle, in welchem Bereich Du das Board einsetzen willst. Wie bereits erwähnt, eignet sich das Penny Board hervorragend für eine spontane Spritztour, da es sehr handlich und leicht zu verstauen ist. Longboards hingegen bieten mehr Sicherheit für Fahranfänger und eignen sich durch ihre Größe mehr für Tricks und Kunststücke. Auch wer seinen Fokus auf hohe Geschwindigkeiten oder sogar das Downhill-Fahren oder Sliden legt, sollte sich für das Longboard entscheiden. Die geringe Größe sowie der mittlere Flex führen bei Penny Boards zu einer hohen Agilität. Daher sind diese bei hohen Geschwindigkeiten nicht besonders stabil und empfehlen sich eher für ebenerdige Strecken.

Ein weiteres Kriterium bei der Wahl zwischen Longboard und Penny Board ist auch hier wieder die Größe und das Gewicht des Fahrers. Umso größer und schwerer der Rider ist, desto stabiler sollte das Material sein und desto größer am besten auch das Board. Natürlich spielt hierbei auch die Größe deiner Füße eine Rolle. Obwohl Penny Boards klein sind, sollten sie dennoch genug Platz für deine Füße bieten und Du solltest dich nicht zu eingeengt fühlen.

 

Penny Board Zubehör:

Penny Bord (LED) Rollen

Um dem Penny Board deinen eigenen Look zu verpassen, gibt es zahlreiche Rollen in unterschiedlichen Designs und Mustern zu kaufen. Da ist für jeden was dabei – egal ob schlichte Farben, ein auffälliges Muster oder sogar LED Reifen. Diese kannst Du ganz einfach an deinem Longboard montieren und jederzeit wieder wechseln.

Ridge Cruiser Rollen Skateboard Blaze LED Leuchtrollen Mini Räder, Blue, R-BLAZE-LED
  • Jedes farbige Rad leuchtet mit reiner Farbe wie Bilder beim Spinnen, das mit hochintensiven LEDs ist.
  • Keine Batterien werden gebraucht, Aufleuchten funktioniert durch magnetische Induktion.
  • Für alle Ridge Cruiser Board geeignet, wie auch andere Mini Cruiser Boards
  • Versiegelte ABEC-7 Chrom bereits-montierte Kugellager
  • Aus weichem 78A PU erbaut

Penny Board Kugellager

Für den Notfall ist es immer sinnvoll ein Ersatzkugellager parat zu haben. Falls das Kugellager einmal kaputt geht, kannst Du es direkt austauschen und sicher weiterfahren. Hierfür kann man sowohl die originalen Penny Kugellager als auch Kugellager anderer Marken verwenden. Die Reds bzw. Super Reds finden ihren Einsatz bei zahlreichen Skatern und sind aufgrund ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr beliebt

TRIXES 8 x reibungsfreie Kugellager ABEC 9 für Skateboard, Roller, Inline Skates
  • 8x Übereinstimmung mit ABEC 9 (608RS)
  • Hochgeschwindigkeits- und reibungsfreier Lauf, Schmieröl.
  • 2x reibungsfreie einlippige Gummidichtungen in Blau.
  • Wasserdicht. Schmutz- und staubabweisend. Dauergeschmiertes Lager.
  • Universelle Standardgröße 8x22x7w

Penny Board Griptape

Das Griptape bietet dir einen sicheren Stand auf dem Board und gewährleistest mehr Stabilität bei der Fahrt. Dieses kann man als ganze Rolle kaufen und sich das Tape selbst zurecht schneiden. Ebenfalls gibt es verschiedene Griptapes für Penny Boards fertig zu kaufen. Durch ausgefallene Designs kann man sein Board gleich ein wenig aufpeppen und verschönern.

Der Penny Board Rucksack

Das Penny Board lässt sich dank der geringen Größe perfekt in einem Rucksack mitnehmen. So kannst Du das Board schnell einpacken und mit in die Schule oder die Stadt nehmen. Hierfür gibt es im Internet sogar spezielle Penny Board Rucksäcke. Mit dem sogenannten Boardcatcher kannst Du dein Board bequem an den Rucksack schnallen und hast sogar noch jede Menge Stauraum für andere Dinge im Rucksack.

Penny Board Tricks

Da das Deck eines Penny Boards kleiner ist als das eines Skate- oder Longboards, ist es auch schwieriger Tricks darauf zu machen. Unmöglich ist es aber nicht! Zum Tricksen sollten am besten größere Penny Boards gewählt werden, da diese mehr Platz zum Ausbalancieren bieten.
Die Probleme bei Kunststücken auf einem Penny Board liegen an dem geringen Platz zum Landen und Stehen. Ebenso ist es schwierig hierbei die Balance nicht zu verlieren. Doch Übung macht den Meister! Wenn man erst einmal seine Balance gefunden hat, hat das kleine Deck auch seine Vorteile. Denn das geringe Gewicht des Boards ist für Sprünge perfekt geeignet.

 

Elektro Penny Board

Auch Penny Boards gibt es in einer Elekro-Variante, mit der ihr bequem durch die Gegend fahren könnt. Die Boards sind mit Elektromotoren versehen und werden mit einer Fernbedienung bedient. Mit dieser könnt ihr euch per Knopfdruck fortbewegen und das Board steuern. Ihr könnt hierbei sowohl die Geschwindigkeit bestimmen als auch rückwärts fahren und abbremsen. Die Geschwindigkeit, Reichweite und Akkulaufzeit des Elektro Penny Boards ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich und hängt ebenfalls von eurem Gewicht und Fahrstil ab.

SoFlow Unisex – Erwachsene Lou 1.0, Blau, One Szie
  • 28 km/h max. Geschwindigkeit
  • Bis zu 15 km Reichweite
  • Auswechselbare Batterie
  • Gewicht: 4.8 kg
  • 120 min. Ladezeit. Material: Polyurethane

Alternativen zum Original Penny Board

Wie ich bereits am Anfang erklärt habe, steht die Bezeichnung Penny Board für den ursprünglichen Plastik Cruiser der Marke Penny Skateboards. Mittlerweile gibt es allerdings zahlreiche Mini Cruiser, die häufig eine günstigere Alternative zum Original bieten.
Selbstverständlich unterscheiden sich diese in ihrem Fahrgefühl und der Verarbeitung des Penny Boards. Dennoch bieten diese oftmals ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

So stellt beispielsweise das Ridge Skateboard aus England eine sinnvolle Wahl dar. Diesen Cruiser gibt ist ebenfalls in den Größen 22 und 27 Zoll zu kaufen.
Auf dem Markt sind auch jede Menge Penny Boards aus Holz erhältlich. Aufgrund des unterschiedlichen Materials leitet sich dieses nur bedingt vom Original ab, dennoch stellt es eine interessante Alternative zur großen Variante des Longboards dar. In diesem Bereich hat der Globe Blazer bei vielen Skatern gut abgeschnitten. Dieser überzeugt durch seine etwas härteren Räder, die sich nicht so schnell abnutzen. Ebenfalls bietet das Board durch das vorhandene Griptape auf dem Deck einen stabilen Stand und genug Kontrolle beim Fahren.
Im Bereich der Penny Boards aus Holz kann auch das Ridge Board Ahorn mit dessen Preis-Leistungs-Verhältnis punkten.

Womöglich kommt auch ein LED Penny Board für dich in Frage. Dieses bietet nicht nur mehr Sicherheit für die Abendstunden, wenn es dunkler wird, sondern ist auch ein richtiger Hingucker! Die LED Rollen erzeugen Energie durch Bewegung und benötigen keinen Akku oder Batterien. Diese gibt es mit samt dem Penny Board zu kaufen oder auch einzeln, um sie nachträglich an das eigene Board zu montieren.

55cm/22 Mini Cruiser Board Retro Skateboard Komplettboard mit LED Leuchtrollen für Jugendliche Kinder und Erwachsene (Farbe 31)
  • Blitz Modus - Mit seinen unterschiedlichen Leuchteffekten ist das Board sowohl tagsüber als auch nachts garantiert ein Blickfänger und schafft zudem eine sicherere Teilnahme am Straßenverkehr bei ungünstiger Witterung und Dunkelheit.
  • Hohe Tragfähigkeit - Mini Cruiser board Retro Skateboard mit ABEC 7 Kugellagern, geriffelte Standplatte und super glatte LED PU-Räder (Härte 78A), gute Wahl für Anfänger, sehr stabil, bis ca. 100 kg belastbar. Perfekt für rauen bis glatten Boden, Stadt, Parkcruising und Campus geeignet.
  • KOMPLETT: Dieses komplette Cruiserboard konzipierte für Ihre Bequemlichkeit. Fertig montiert, einfach auszupacken und loszugehen. Geeignet für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene. Die Größe des Skateboards ist nur 55cmx14cmx9cm, 1.9 kg, kann in der Tasche platziert werden
  • Perfekt Skateboard - Diese Plastik-Skateboard ist CE-Beglaubigung und sicher zu bedienen. Das Board besteht aus biegbarem und stabilem Polypropylen. 4 glatte und weiche Casters sorgen für eine stabilere und reibungslose Erfahrung. Das Skateboard mit dem modischen Farbdesign ist ein ideales Geschenk
  • Schnelle Lieferung - Unsere Produkte befinden sich alle in Deutschland. Sie können es in 5-10 Tagen erhalten! Gerne können Sie uns bei Problemen kontaktieren!

Penny Board – Original oder Alternative?

Natürlich stellt sich hier die Frage, ob das Original Penny Board den Aufpreis wert ist oder man lieber zur günstigeren Alternative greifen sollte.
Ohne Frage bringt das originale Board eine bessere Qualität und ein sehr geschmeidiges Fahrgefühl mit sich. Doch ob dies den Aufpreis wert ist, muss natürlich jeder für sich entscheiden. Für Profis und Liebhaber des Cruisens mag es das sein. Anfänger hingegen, die sich nicht sicher sind, ob das Skateboarden das Richtige für sie ist, tendieren eher zur günstigeren Variante.